Der Veranstalter

Theaterei Herrlingen

Der Name ist außergewöhnlich. Nicht Theater, sondern Theaterei nennt Wolfgang Schukraft seine Bühne, ganz bewusst in Anlehnung an Bäckerei oder Schreinerei, „weil er nichts vom Hochmut der Künstler hält“. Ihm geht es um seriöse hand- oder besser: mundwerkliche Arbeit. Die Theaterei ist für den Prinzipal alter Schule letztlich nichts anderes als eine Werkstatt, wenn auch eine geistige, und das seit mittlerweile 30 Jahren. Und genau so wird es auch von seinem treuen Publikum verstanden und geschätzt.

Das Programm der Theaterei in Herrlingen ist vor allem literarisch geprägt mit einem Schwerpunkt auf anspruchsvollen Kammerspielen, teilweise aus des Thea- terleiters eigener Feder. Vorwiegend Hei-teres, Komödiantisches steht dagegen auf dem Spielplan des Theaterei-Zelts in Blaustein, das in den Sommermonaten bespielt wird. Seit 2012 befindet sich gleich neben dem Theaterei-Zelt das KinderTheaterei-Zelt, in dem regelmäßig Puppen- und andere Theaterstücke für Kinder aufgeführt werden, an denen aber auch deren Eltern und Großeltern ihre helle Freude haben.

Die Theatertage werden begleitet durch eine Ausstellung über 30 Jahre Theaterei Herrlingen in der Anlage des Theatereizeltes.